Jetzt unverbindlich anfragen:

0211 - 492 400

Erbschaften & Schenkungen: mit KUNZ & PARTNER optimal planen

Im Steuerrecht ist die Erbschafts- und Schenkungssteuer diejenige, der die meisten Personen mit Unverständnis gegenüberstehen. Letztlich geht z.B. bei einer Vermögensübertragung im Erbfall ein oft nicht unerheblicher Teil des Vermögens an den Fiskus. Allerdings bietet das Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz diverse Möglichkeiten, die Steuerlast aus einer Vermögensübertragung – sei es nun im Rahmen einer Erbschaft oder in Bezug auf eine Schenkung unter Lebenden – zu reduzieren.

Wichtig ist, dass Sie sich als Schenker möglichst frühzeitig mit einem versierten Rechtsbeistand beraten. In unserer Kanzlei in Düsseldorf betreuen wir Sie gerne bei allen Formalitäten, um den Begünstigten eine hohe Steuerbelastung zu ersparen.

Nutzen Sie rechtlich zulässige Steuerschlupflöcher

Die Steuer, die bei Erbschaften und Schenkungen anfällt, kann durch die Nutzung steuerlicher Freibeträge vermindert werden. Wir beraten Sie gerne zu den Möglichkeiten in Ihrem individuellen Fall und berechnen alle Varianten, um die günstigste für Sie zu wählen. Während Ihnen als Laie die vielen gesetzlichen Vorgaben intransparent erscheinen, behalten wir den Überblick und finden genau den gesetzlichen Spielraum, den der Staat Ihnen lässt, um steuerliche Vorteile zu nutzen.

Hierzu gehört z.B.:

  • Rechtzeitige Vermögensübertragung durch Schenkung
  • Langfristige Planung von Vermögensübertragungen
  • Übertragung von Immobilien unter Nießbrauch oder Wohnrecht
  • Gesellschaftsrechtliche Modelle zur Übertragung von Vermögen



In allen Fällen gilt: Um eine intelligente Übertragung Ihres Vermögens an Ihre Erben zu ermöglichen, sollte frühzeitig gehandelt werden! Sprechen Sie uns darauf gerne an.

Eine Beratung zu Erbschaft & Schenkung ist nie zu früh.
Vereinbaren Sie einen Termin!